Gründung Kreisverband der Jungen Alternative Chemnitz-Erzgebirge

Am gestrigen Samstag fand im sächsischen Bernsdorf der Gründungskongress der Jungen Alternative Chemnitz-Erzgebirge statt.
Als Vorsitzender wurde einstimmig der Chemnitzer Sören Schwarzer gewählt.
Leon Kozma und Lennard Scharpe verstärken den Kreisvorstand als Stellvertreter.
Vervollständigt wird der Vorstand mit Manuel Günzel, der das Amt des Schatzmeisters bekleidet.
 
Die patriotische Jugend hat nun auch in Chemnitz und dem Erzgebirge eine deutlich vernehmbare Stimme und festen Anlaufpunkt.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung